40 % Zeit bei der Detailplanung sparen und Qualität erleben

Wie klingt das - Surreal? Keineswegs. Erwiesenermaßen ist genau das leicht umsetzbar. Das Aachener Start-up Detelling hat es sich zur Aufgabe gemacht, Baudetails leichter auffindbar zu machen - und das mit großem Erfolg.

Geeignete Referenzen für Baudetails zu finden ist eine beachtliche Herausforderung. Einer Studie zufolge finden 39 % der Planenden die dafür benötigten Fachinformationen nicht oder in nicht ausreichender Qualität und Quantität. Grund dafür ist, dass Detailsammlungen häufig nur Standardfälle abdecken und Herstellersammlungen sich meist auf den Einbau eines spezifischen Produkts beziehen. Zudem stellt sich die Frage: Wurde im eigenen Büro nicht bereits ein vergleichbares Detail entwickelt? Falls ja, wo ist es abgelegt? Los geht die Runde durch das Büro, um Kollegen um Rat zu fragen. Doch leider sind diese häufig beschäftigt oder gerade nicht im Haus. Der nächste Schritt – die Suche in den digitalen Bürostrukturen nach einem eventuell bereits durch das Büro geplanten Detail kostet Planende einer Befragung zufolge im Schnitt 4 Stunden. Ungewiss ist dann auch noch, ob ein passendes Ergebnis gefunden werden kann.

Kommt dir das bekannt vor? Auf diese 5 wesentlichen Aspekte kommt es bei der effizienten Detailplanung an:

  • Hat mein Büro bereits ein vergleichbares Detail entwickelt?

  • Von wann ist das Detail und entspricht es den aktuellen Normen und Anforderungen

  • Welche Hinweise und Erfahrungen aus der Ausführung des Details muss ich beachten

  • Wie übertrage ich die Referenzen idealerweise auf meine aktuelle Detailplanung? Kurze Überprüfung mit einem Experten.

  • Zeichendatei anpassen, anstatt neuzeichnen.

Wenn dein Büro gute Datenablagesysteme pflegt oder sich gemeinschaftlicher Bürofrühstücke zum Austausch bedient, seid ihr bereits ganz gut aufgestellt. Die Umsetzung der Punkte ist daher deutlich einfacher als es scheint.

Mit der Plattform DETELLING kannst du die Detailplanung in deinem Büro um 40 % beschleunigen: Über sie werden Baudetails schnell gefunden und organisiert.

  1. In nur 3 Klicks findet jede/jeder Planende heraus, ob ein bestimmtes Baudetail im eigenen Büro bereits entwickelt wurde und erhält alle relevanten Informationen dazu. So wird redundante Arbeit vermieden und der Stresspegel der Planenden niedrig gehalten. Die Details des eigenen Büros gelangen über ein intelligentes Assistenzsystem in die Plattform und sind innerhalb kurzer Zeit verfügbar.

  2. Befindet sich ein Detail in der engeren Auswahl für die aktuelle Planung, ist es besonders wichtig abzuklären, wann es erstellt wurde und ob es den aktuellen Nornen und Bestimmungen entspricht. Gewissheit darüber liefert das Normensystem der Plattform, welche dich über die Aktualität der angewandten Normen informiert. Auf den ersten Blick ist ersichtlich, welchen Richtlinien entsprechend das Detail gegebenenfalls angepasst werden muss.

  3. Nun ist zu prüfen, ob die Umsetzung des Details reibungslos vollzogen wurde und wie unerwartete Herausforderungen gegebenenfalls gemeistert wurden. Auf welche Fügungen musste ein besonderes Augenmerk gelegt werden? Was muss zur fehlerfreien Planung und Umsetzung eines solchen Details beachtet werden? Diese essenziellen Erfahrungswerte sind in der Plattform direkt dem jeweiligen Baudetail beigefügt. Sie sind das effiziente Mittel, um jede/jeden Planende/n im Handumdrehen mit den Besonderheiten eines jeden Details vertraut zu machen.

  4. Wurde eine treffende Auswahl an Details zusammengestellt, ist eine gemeinsame Sichtung der Umsetzungsmöglichkeiten mit einem Experten die Unterschrift für eine gelungene Detailplanung. Der/die Detailplanende kann sich direkt an den in der Plattform angegebenen Ansprechpartner der Referenzdetails wenden. Dadurch, dass alle Rahmenbedingungen für das Detail bereits geklärt sind, dienen die nächsten Minuten nur noch der konkreten Überführung der Referenzen auf das aktuell zu planende Detail. Alle Beteiligten erfahren ideales Zeitmanagement und können durch gesparte Stunden und qualitative Ergebnisse das Büro hervorheben.

  5. Zu guter Letzt geht es darum, die Zeichendatei anpassen – statt neuzeichnen. Dem jeweiligen Referenzdetail beigefügt ist eine Zeichendatei. Sie wird mit einem Klick heruntergeladen und muss nicht langwierig gesucht werden. Auf diese Weise werden weitere Stunden wertvoller Zeit für spannende Projekte frei.

DETELLING_Artikelbild 1

Wer sind die Köpfe hinter DETELLING?

Die Plattform wurde innerhalb der letzten Jahre durch ein ambitioniertes und expertiertes Team mit RWTH Aachen Background entwickelt. Andrea Nyč, Co-Founderin, erlebte die Problematik der mühsamen Baudetailentwicklung während Ihrer Berufserfahrung im Architekturbüro selbst. Sie erkannte den Bedarf und beschloss, eine Lösung für dieses Problem zu entwickeln. Gemeinsam mit Co-Founder Erik Müller startete die Umsetzung, sodass die Plattform seit Januar 2021 auf dem Markt ist. Sie wurde bereits mit über 100 Büros validiert und wird dort tatkräftig genutzt.

Mittlerweile zählt das Unternehmen ein 7-köpfiges Team. DETELLING steht in Kooperation mit der RWTH Aachen und einem breiten Expertenkreis, wodurch die Erkenntnisse aus verschiedenen Forschungsprojekten in die kontinuierliche Weiterentwicklung der Plattform einfließen. Zukunftsvision sind eine intelligente Suche sowie durch Maschine Learning weitestgehend automatisierte Datenorganisationsprozesse.

Willst Du Dich selbst überzeugen? Weitere Informationen findest du auf der Homepage, wo du DETELLING auch kostenfrei ausprobieren kannst.

[Artikel Nxt A Website](https://www.nxt-a.de/news/40-zeit-bei-der-detailplanung-sparen-und-qualitaet-erleben/ "Artikel Nxt A Website")

  • Impressum
  • AGB
  • AV
  • Datenschutz
  • Cookies

Logo

Made with in Aachen

© 2021 DETELLING UG (haftungsbeschränkt)